Von Samstag, 22. Juni, bis Sonntag, 30. Juni, findet die Bischofszeller Rosen- und Kulturwoche statt. In diesem Jahr befinden wir uns in einem Jubiläumsjahr, findet dieser weitherum beliebte Anlass doch bereits zum 20. Mal statt. Selbstverständlich sind auch wir wieder dabei!

Sie finden uns während der Rosenwoche in unserem «Chiläkafi» auf der nördlichen Kirchwiese, vor der Stiftsamtei, wo wir unsere Gäste gerne mit süssem oder pikantem Gebäck und erfrischenden Getränken bedienen.
Unser Team freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher!

Der Erlös kommt zwei Institutionen zugute:
Kulturbrücke Ecuador
Der Schweizer Verein Kulturbrücke Ecuador wurde gegründet, um Musikinstrumente und Spenden zu sammeln für eine Musikschule in Quito. Diese Musikschule in Ecuador unterrichtet hauptsächlich Kinder und Jugendliche aus armutsbetroffenen Familien.
Die Gelder werden aber auch für weitere Hilfen eingesetzt – Beispiele sind
– für den Instrumententransport von der Schweiz nach Quito
– für den Wiederaufbau des 2016 durch ein Erdbeben unbrauchbar gewordenen Schulhauses
– für wasserdichte Rucksäcke mit Schulmaterial für armutsbetroffene Kinder
– für das Frauenförderungsprojekt „Nähstuben“, welches Müttern von Musizierenden ein regelmässiges Einkommen sichert

Dargebotene Hand
Die dargebotene Hand ist eine der bekanntesten Anlaufstellen für emotionale erste Hilfe in der Schweiz. Ihr Angebot wird jedoch nicht vom Bund unterstützt, sondern finanziert sich mehrheitlich durch private Spenden. Dazu kommen institutionelle Beiträge von Stiftungen, Kirchen, Gemeinden sowie aus kantonalen Leistungsverträgen.