Taufanmeldung

Mit der Taufe bekennt sich eine Person zum dreieinen Gott. Damit gliedert sich der Täufling in die Gemeinschaft der Kirche ein.

 

Mit jedem Menschen, der geboren wird, hat Gott einen konkreten Plan. Ein Kind ist zugleich Gabe und Aufgabe. Die Taufe ist das erste und grundlegendste Sakrament. Das ganze Leben wird getauft. Weil wir Christen glauben, dass Gott bedingungslos zu uns hält, wollen wir die Kinder schon am Anfang ihres Lebens Gott anvertrauen. Der Täufling wird in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. In der Taufe mit Wasser, in der Salbung mit Chrisam und im Entzünden der Taufkerze wird die Gotteskindschaft mit sinnlichen Zeichen gefeiert.

In allen unseren Pfarrkirchen des Pastoralraums Bischofsberg stehen Taufbäume.
Sie erinnern uns daran, welches Geschenk die christliche Taufe ist. Sie erinnern uns auch daran, dass wir selber getaufte Christen sind. Die Eltern der Täuflinge gestalten für Ihr Kind eine Taufblume. Diese wird am Tag der Taufe an unseren Taufbaum gehängt. Sie zeigen uns, dass diese Kinder wie die Blumen am Baum Wachsen und Aufbrechen.
Die Taufblumen lassen uns als Pfarrei bewusst werden, dass diese Kinder als neue Mitglieder in unsere Gemeinschaft aufgenommen worden sind.
Wir möchten sie herzlich willkommen heissen!

Alle Eltern der neuen Täuflinge erhalten beim ersten Kind halbjährlich einen Elternbrief. Diese Briefe sollen Ihnen, liebe Eltern helfen, Ihr Kind im christlichen Glauben zu erziehen und es auf diesem Weg zu begleiten. Roter Faden für Familien mit Vorschulkindern
Sie erhalten regelmässig Informationen über das Angebot in unserem Seelsorgeverband speziell für Sie als junge Eltern oder als Familie.

Einmal pro Jahr werden die Tauffamilien eingeladen zu einem gemütlichen Austausch und Beisammensein mit der ganzen Familie.

Kontakt

Sekretariat, Schottengasse 2, 9220 Bischofszell
071 422 15 80