Mit den weiteren Lockerungen dürfen wir wieder zu Gottesdiensten und Anlässen einladen:

Am 20. Mai hat der Bundesrat die nächsten Schritte zur Lockerung der Massnahmen für uns als Kirche entschieden.
Ab dem Pfingswochenende dürfen erste Gottesdienste gefeiert werden.
Es wird dann ein Schutzkonzept zur Anwendung kommen, welches das Bistum für die Pfarreien ausgearbeitet hat.
Die GottesdienstbesucherInnen werden beim Gottesdienstbesuch vor Ort informiert werden.
Der Gottesdienstplan für die kommenden Wochen sieht wie folgt aus:

30. Mai, 18.00 Uhr Pfingstgottesdienst in Sitterdorf
31. Mai, 10.00 Uhr Pfingstgottesdienst in Bischofszell
06. Juni, 18.00 Uhr Gottesdienst in Sitterdorf
07. Juni, 10.00 Uhr Gottesdienst in St. Pelagiberg
10. Juni, 09.00 Uhr FG-Messe in Bischofszell
12. Juni, 19.45 Uhr Taizégebet in Bischofszell
13. Juni, 18.00 Uhr Antoniusfest in Hauptwil
14. Juni, 10.15 Uhr Fronleichnam in Bischofszell
15. Juni, 16.00 Uhr Rosenkranz in Bischofszell
16. Juni, 09.00 Uhr Gottesdienst in Sitterdorf
17. Juni, 08.30 Uhr Rosenkranz in Bischofszell
17. Juni, 09.00 Uhr Gottesdienst in Bischofszell
18. und 25. Juni, 19.00 Uhr Gottesdienst in der Kapelle Degenau
19. Juni, 08.30 Uhr Rosenkranz in Bischofszell
19. Juni, 09.00 Uhr Gottesdienst in Bischofszell
20. Juni, 18.00 Uhr Gottesdienst in Sitterdorf
21. Juni, 10.00 Uhr Gottesdienst in Bischofszell

Ab dem 8. Juni wird es auch wieder möglich sein, zu ersten Anlässen in den Pfarreiheimen einzuladen. Auch hier kommt ein Schutzkonzept zur Anwendung.

Unsere Kirchen stehen für das persönliche Gebet offen – bitte beachten Sie stets die vorgegebenen Verhaltens- und Schutzmassnahmen des Bundes.

Im Gebet bleiben wir miteinander verbunden.

 

WEISUNGEN DES BISCHOFS