Kirchgemeinde Sitterdorf

Per 01. Januar 2019 sind die beiden Kirchgemeinden Bischofszell und Sitterdorf in die neue, vereinigte Kirchgemeinde BISCHOFSZELL übergegangen. Die ehemaligen Kirchgemeinden bleiben jedoch noch für die jeweilige Jahresrechnung 2018 verantwortlich. Die letzte Versammlung findet am Dienstag, 14. Mai um 20.00 Uhr im Pfarreisaal statt.

Informationen über die Kirchgemeinde Sitterdorf

Mit der Zustimmung zum Vereinigungsvertrag gehen die Kirchgemeinden Bischofszell und Sitterdorf seit dem 01. Januar 2019 neue Wege, indem sie nun zur neuen Kirchgemeinde BISCHOFSZELL vereinigt sind.

Die Kirchenvorsteherschaft der vereinigten Kirchgemeinde Bischofszell zählt 7 Mitglieder. Lesen Sie dazu weiter in der Rubrik “vereinigte Kirchgemeinde Bischofszell”.

Die Kirchenvorsteherschaft der ehemaligen Kirchgemeinde Sitterdorf bleibt noch für die Abnahme der Kirchgemeinderechnung 2018 verantwortlich. Dazu lädt sie die Stimmberechtigten der ehemaligen Kirchgemeinde Sitterdorf am 14. Mai 2019 zu einer letzten Kirchgemeindeversammlung ein. Für diese Versammlung sind auch die weiteren Funktionäre der ehemaligen Kirchgemeinde Sitterdorf (Revisoren und Stimmenzähler) das letzte Mal im Einsatz.
Bei Fragen wenden Sie sich an die ehemalige Präsidentin, Bea Vicentini, Hohentannen.

Zu den Organen einer Kirchgemeinde gehören nebst der Gesamtheit der Stimmberechtigten auch die Kirchenvorsteherschaft, die StimmenzählerInnen sowie die Revisionskommission.

Die Revisionskommission der ehemaligen Kirchgemeinde Sitterdorf zählt drei Mitglieder. Sie nimmt alljährlich eine eingehende Überprüfung der vom Pfleger / von der Pflegerin geführten Rechnung vor und stellt einen Antrag zuhanden der Stimmberechtigten.

Für die Abnahme der letzten Rechnung der ehemaligen Kirchgemeinde Sitterdorf sind noch folgende Revisoren verantwortlich:

Liane Bernhardsgrütter, Zihlschlacht
Armin Weibel, Sitterdorf
Walter Steiner, Degenau

Die Revisoren der ehemaligen Kirchgemeinde Sitterdorf werden an dieser letzten Kirchgemeindeversammlung verabschiedet werden.

Zu den Organen einer Kirchgemeinde gehören nebst der Gesamtheit der Stimmberechtigten auch die Kirchenvorsteherschaft, die Revisionskommission sowie die StimmenzählerInnen.

Die StimmenzählerInnen der ehemaligen Kirchgemeinde Sitterdorf werden an der letzten Kirchgemeindeversammlung der ehemaligen Kirchgemeinde Sitterdorf (ca. im Mai 2019) das letzte Mal zum Einsatz kommen. Dies sind folgende Personen:

Andrea Friederich, Zihlschlacht
Claudia Schildknecht, Sitterdorf
Thomas Mäder, Zihlschlacht
Valentin Fässler, Hohentannen

Die StimmenzählerInnen der ehemaligen Kirchgemeinde Sitterdorf werden an dieser letzten Kirchgemeindeversammlung verabschiedet werden.

Sie möchten uns kontaktieren?

KONTAKTIEREN SIE UNS